Von lieblich bis trocken. Pinot Grigio.

Pinot Grigio, Pinot Gris, Grauburgunder oder Ruländer.

Pinot Grigio Wintrauben Herzlich Willkommen auf Pinot Grigio der Webseite zum Weißwein mit den vielen Namen wie Ruländer, Grauburgunder oder Pinot Gris. Auf dieser Page versuche ich die besten und dabei günstigsten Pinot Grigio für euch zusammenzustellen. Ihr findet hier Weine aus Italien, Frankreich, Deutschland, Australien, Südafrika und USA. Ich schreibe Kurzvorstellungen zu den jeweiligen Weingütern und eine kurze geschmackliche Einschätzung zu dem jeweiligen Traubensaft. Abschließend könnt ihr euch bei Interesse den jeweiligen Pinot Grigio, Pinot Gris, Grauburgunder oder Ruländer bei der angegebenen Quelle kaufen und bestellen. Gleichzeitig ist diese Webseite teil einer Bachelorarbeit, weitere Infos dazu unten...

Und nun zum Wein...

An einem heißen Sommertag kann ein kühles Glas Pinot Grigio so erfrischend sein wie Limonade. Der alte Europäer wird sogar bei unseren amerikanischen Nachbarn und sogar bei den Aussies im Känguru-Land Australien immer beliebter. Damit hat der Pinot Grigio eine sehr alte und weitläufige Geschichte die folgend kurz zusammengefasst werden soll. Aber als erstes platziere ich hier die Liste der bereits durchgenommenen Weine und Erzeuger.

Beliebte Erzeuger und Weinbauern

Such dir einen aus, und hol ihn dir nach Haus.

Ursprünge in Frankreich

Viele Freunde des frischen spritzigen Weißweins glauben das der Pinot Grigio aus Italien stammt. Der Grauburgunder oder Ruländer, so wird er in Deutschland bezeichnet, trägt in seinem Ursprungsland Frankreich den Namen Pinot Gris. Im Mittelalter, irgendwann im 14. Jahrhundert, wurde er aus dem Burgund in die Schweiz verbracht. Gerüchte besagen das Kaiser Karl der IV ein großer Fan der Traube war. Deswegen befehligte er eine Mannschaft von Zisterziensermönchen die Rebe nach Ungarn, nahe dem Balaton, zu verfrachten.

Und dann... von der Stolperfalle zum Ruländer... Erst im 18. Jahrhundert wird die Traube, die in Italien später Pinot Grigio bezeichnet werden soll, von einem findigen deutschen Kaufmann und Apotheker mit dem Namen Johann Seger Ruland in der Pfalz entdeckt. Er stolperte mehr oder weniger über zwei ihm völlig unbekannte Rebstöcke. 1711 kelterte er erstmals den so "süßen und lieblichen" Wein der noch heute den Namen Ruländer nach seinem Entdecker trägt.

Bis ins 19. Jahrhundert war der Pinot Gris in der Champagne und im Burgund äußerst beliebt. Allerdings waren die Züchtungen, der Versuch der Kultivierung und die Erträge so schlecht, das er fast ausstarb.

Und wieder einmal die Deutschen... Auch in Deutschland entrann der grauburgundene Ruländer knapp dem Schicksal der Ausrottung, bis es ausgebufften deutschen Winzern im 20. Jahrhundert gelang "betriebssichere" Klone zu produzieren welche zuverlässige Ernten garantieren konnten. So verbreitete sich die Rebsorte bis heute in der ganzen Welt

Inzwischen wird der Pinot Gris, Ruländer oder Grauburgunder nicht nur in Europa, sondern auch auf dem Balkan, in Südafrika, Südamerika und Australien angebaut und zu Weißwein verarbeitet.

Geschmack und Charakter

Farblich gibt es den Pinot Grigio in vielen verschiedenen Gelbtönen von stroh- bis goldgelb, teilweise ins kupferne gehend. Sogar ein leichter Einschlag von Rosa ist möglich. Das Bouquet wird als fein, zart und duftend beschrieben. Am Gaumen spielt der Pinot Grigio sein ganze Vielfältigkeit mit milden, blumigen und leichtem Zitronen-Zitrus-Geschmäckern aus.

Geschmack und Charakter des Pinot Grigio sind abhängig von der Region in welcher er angebaut und gekeltert wurde. Französische Pinot Gris aus dem Elsaß sind für ihr blumiges und würziges Bouquet bekannt und zeigen eine zitronengelbe Farbe. Deutsche Grauburgunder besitzen einen vollen Körper mit einem ausgewogenen Gleichgewicht aus Säure und geringfügiger Süße mit lemoniger gelber Farbgebung. Eine viel dunklere, fast kupfer-gelbe Färbung weisen die Pinot Gris aus Oregon in den Vereinigten Staaten auf. Ihren Weinkörper kann man als mittelschwer oder elegant bezeichnen mit dem Aroma von Äpfeln, Birnen oder Melonen. Zur Kategorie der leichten, schlanken Weine werden die kalifornischen Pinot Grigio gezählt mit einem erfrischenden, knackigen Geschmack aus einer Note von Pfeffer und Rucola. Die Pinot Grigio aus Italien zählen zur selben schlanken Kategorie mit sehr heller Farbgebung und spritzigen Geschmäckern.

Pinot Grigio und Uni?

Diese Webseite ist auch gleichzeitig ein Teil einer Bachelorarbeit. In dieser Arbeit wird die Frage nach dem Einfluss von Keywort-Domains wie z.B. pinot-grigio.de auf die Platzierung der Website in den Suchmaschinenergebnissen gestellt. Aus diesem Grund wird eure Bewegung auf der Seite, natürlich anonym, recorded. Gleichzeitig wird noch eine Seite mit ähnlichen Inhalt online gestellt, nur eben nicht mit einer zum Website passenden Domain. Am Ende werden die Ergebnisse verglichen und entsprechende Rückschlüsse gezogen.